Monat: Januar 2017

  • Proxy in einem (LXC)-Container setzen

    Da ein paar Server in meinem Netz nicht direkt, sondern nur via Reverse-Proxy erreichbar sind haben diese auch keinen direkten Internetzugang. Sie müssen sich also auch Updates etc. via Proxy holen. Dafür setze ich zum einen APT-Cacher-NG, und zum Anderen einen Squid ein. Apt könnte natürlich auch über den Squid laufen, aber da ja mehrere […]

  • Separaten (SSD) Root unter Ceph einrichten

    In meinem (Proxmox)-Ceph Cluster möchte ich mit ein paar SSD einen separaten Root Bereich zur Ablage von VM-Images realisieren. Früher musste man dazu die Crush-Map noch von Hand extrahieren, anpassen und wieder einspielen. In der von mir eingesetzten Jewel-Version geht das auch schon mit dem CLI. Zunächst ein neuen Root-Container erzeugen: $ ceph osd crush […]

  • Einfache Config für Squid

    In einem internen Netz sollen die Server nur via Proxy „nach draußen“. Unter Debian wird Squid z.B. mit $ apt-get install squid3 installiert. Für CentOS wäre dies yum -y install squid Anschließend kann man in der Konfigurationsdatei /etc/squid/squid.conf folgende Einträge machen #Recommended minimum configuration: acl manager proto cache_object acl localhost src 127.0.0.1/32 # acl to_localhost […]